Projekte

 

AGs

In diesem Schuljahr bieten wir ab der 5. Klasse die folgenden AGs an: 

Box-AG, Fußball-AG, Schulverschönerungs-AG, Harry Potter-AG, Schwimm-AG, Koch-AG und die Tanz-AG

Die Schüler:innen können aus dem AG-Angebot einen Erst- und Zweitwunsch wählen und werden dann entsprechend zugeteilt. Die AGs finden anderthalbstündig und am Donnerstagnachmittag statt. 

Tiergestützte Pädagogik

Die Bernsteinschule schätzt den Wert tiergestützter Pädagogik und nutzt die positive Wirkung der Tiere auf Bildungsprozesse der Schüler:innen in vielen Bereichen des Schulalltags. Tiergestützte Pädagogik fördert die emotionale, soziale, kognitive, sprachliche und motorische Kompetenz und stärkt den Selbstwert, das Selbstvertrauen, die Konzentration und die Ausdauer der Schüler:innen.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick, welche Projekte tiergestützter Pädagogik wir an der Bernsteinschule verankert haben.

Reiten

Das Projekt findet in der Reithalle in Halle statt und wird von dem Verein Hippokrene (Interessengemeinschaft für Therapeutisches Reiten und Bewegungsförderung mit dem Pferd e.V.) angeboten.

Die Schüler:innen lernen den Umgang mit dem Pferd und machen unterschiedlichste Übungen auf und mit dem Pferd, angepasst an die individuellen Bedürfnisse der Schüler:innen. 

Diese besondere Form der pädagogischen Förderung stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein der Schüler:innen, sondern trägt unter anderem auch zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit, der Wahrnehmung sowie der Grob- und Feinmotorik bei.

Schulhund 

Unsere ausgebildeten Schulhunde Muffin und Polly sind regelmäßiger Bestandteil unseres Schulalltags. Überwiegend sind sie in der Klasse anwesend, gelegentlich werden sie aber auch für z.B. fachliche Aufgaben in Mathe oder Deutsch (z.B. für kurze Spiele oder eine Leseförderung) eingesetzt. Darüber hinaus finden Aktionen statt, wie eine Hundepause, ein Hundespaziergang oder ähnliches. 

Die Anwesenheit des Hundes kann zu einer Verbesserung des Klassenklimas führen, schult die Übernahme von Verantwortung für ein Tier und bietet diverse pädagogische und fachliche Einsatzmöglichkeiten im Unterricht. Dies reduziert merklich Stresserfahrung von Schüler:innen, schafft positive Erlebnisse und stärkt das Selbstvertrauen. 

Aquarium

Ein weiterer Teil unserer tiergestützen Pädagogik ist das Aquarium. In diesem leben verschiedenartige Fische in allen Größen und Farben. Die Verantwortung für das Aquarium liegt bei unserem Kollegen Herrn Löseke. In Zusammenarbeit mit Schüler:innen werden die Fische versorgt und ihr Wohlergehen sichergestellt. Die Schüler:innen lernen hierbei Verantwortung für Lebewesen zu übernehmen und sind hierbei oftmals fasziniert von den farbenfrohen Fischen und dem Geschehen im Inneren des Aquariums.

Schulobst, Schulmilch und 

-joghurt

Im Rahmen verschiedener Projekte erhält die Bernsteinschule Schulobst, sowie Schulmilch und -joghurt. 

Das Schulobst des Obsthofes Otte wird bis zur Klasse 6 in den Klassen verteilt und kann von den Schüler:innen in der Frühstückspause verzehrt werden. 

Der Joghurt wird zweimal wöchentlich von Schüler:innen der Klasse 7 mithilfe einer außerschulischen Ehrenamtlichen zubereitet und in der Frühstückspause an alle Schüler:innen ausgegeben. Ebenfalls zweimal wöchentlich wird die gelieferte Schulmilch zu Milchshakes verarbeitet und ebenfalls an alle Schüler:innen ausgegeben, die Interesse haben. 

Wir sind sehr froh darüber, den Schüler:innen den Themenbereich der gesunden Ernährung auf diese Weise näher bringen zu können.